Grußwort des Priors

Liebe Besucher unserer Web-Seite,

Es ist mir eine große Freude Ihnen mitteilen zu können,

dass  sich unsere Internetpräsenz  im neuen Gewand darstellt.

So geben wir Ihnen einen „bunten“ Einblick in unser Leben und Wirken.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir Ihnen allen noch ein segensreiches

2010 wünschen. Wir dürfen auf die Gnade Gottes bauen und alles,

was das alte Jahr einschließt Ihm abgeben. Seine Verheißungen gelten!

Das Internet hat wie alles Vor-und Nachteile. Wir hoffen mit unserer Webseite

die gute Nachricht  verbreiten zu können.  Bedanken möchten

wir uns bei all denen, die unser Anliegen verstehen und verteidigen. Wir hoffen auch in Zukunft informativ und aktuell zu sein.

Wenn dies nicht immer gelingt, bedenken Sie bitte, das  die Seitenpflege mit viel Mühe

verbunden ist. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz besonders bei Kai Rottleb und Bruder Klaus.

Sicherlich werden Sie auch die eine oder andere Neuigkeit finden. Gleichzeitig möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich aktiv  an dieser Seite zu beteiligen. Schreiben Sie uns Ihre Kommentare, Anregungen und Grüße

Wir wünschen Ihnen viel Freude auf unserer Seite und stellen uns

Gemeinsam unter den Segen Gottes.

Ihr P. Franz

Ein Gedanke zu „Grußwort des Priors

  1. Lieber Pater Schwarz, liebe Brüder von Sankt Wigberti,

    im neuen Glanz erstrahlt nun eure Webseite und es ist wohl ein „sehr“ gelungenes Werk.
    Wir hoffen das es nun sehr viele Betrachter geben wird , dennen es nicht immer möglich ist
    euch in Wernigshausen zubesuchen.
    Für Eure Gastfreundschaft möchten wir an dieser Stelle von ganzen Herzen Danken , so konnten wir
    mal in Euern Altag hinschauen und haben für uns persönlich bewegende Eindrücke gewinnen können.
    Für viele mag es nur ein Kloster sein , wir jedoch nennen es ein Stück „Zuhause “ und das nach nur wenigen
    Stunden als Gast bei den Brüdern von Stankt Wigberti.

    Gott sei mit Euch

    Antje und Michael H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.