aktualisiert am  26.  November  2016
 

Herzlich Willkommen im Priorat St. Wigberti

in Werningshausen / Thüringen

Ökumenisches Benediktinerkloster

Die Ordensgemeinschaft besteht seit über 40 Jahren und

wurde 1987 als erstes  lutherisches Kloster nach der Reformation approbiert.

Heute leben  Brüder verschiedener Konfessionen in diesem Kloster nach der Regel des Hl. Benedikt.

Ein aufrechtes  Zeichen der Ökumene im Land der Reformation.

Weihnachten klein

Wir Brüder wünschen Ihnen eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit!

 In Trauer um  unseren guten Mitbruder,
aber in der Zuversicht auf ein Wiedersehen, geben wir bekannt, 
dass Pater Günter Kesselschläger im Glauben an die Auferstehung
von Christus, dem Sieger über den Tod,
in sein Reich gerufen wurde.

Pater Günter Kesselschläger        *16.06.1931 + 20.10.2016

Das Requiem fand am 20.10.2016 in der St. Wigbert-Kirche statt.

Herr, gib ihm die ewige Ruhe

 

 

 

 Erfahren Sie auf dieser Seite mehr über unser Kloster und was wir seit über 40 Jahren tun:

  • Ora et labora  (bete und arbeite)
  • tägliche Stundengebete
  • Regelmäßige Gottesdienste in  apostolischer und lutherischer Tradition
  • gelebte Ökumene
  • Mönchsleben in der heutigen Zeit
  • Zu Gast bei uns im Kloster

…schauen Sie sich um!

.

Neu: Wir versuchen, so oft wie möglich telefonisch erreichbar zu sein.

Oft gelingt uns dies nicht. Bitte beachten Sie deshalb die neuen Anrufzeiten:

Dienstag bis Freitag:  09:30 Uhr – 11:30 Uhr und  14:30 Uhr – 17:00 Uhr

Samstag: 09:30 Uhr – 11:30 Uhr

.

 

Für alle Radfahrer: Unser Kloster liegt direkt am Unstrut-Radweg!

Erfahren Sie hierzu mehr auf unserer Gästeseite

Das Priorat St. Wigberti ist ein eingetragener Verein



Jesus Christus spricht:

”Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.”